18 Apr 2024
  • Interdisziplinäre Uroonkologie – Prostatakarzinom 2024 18 Apr 2024  16:30 - 18:00 Seminarhaus auf der Gugl, Auf der Gugl 3, 4021 Linz, Österreich

    Gerne möchten wir Sie über die Tagung „Interdisziplinäre Uroonkologie – Prostatakarzinom 2024“ informieren. Die Tagung findet am 18.04. – 19.04.2024 statt und wird im Hybridformat im Seminarhaus auf der Gugl in 4020 Linz abgehalten.

    Die Fortbildung wird von den Abteilungen Radioonkologie und Urologie, unter der Leitung von Prim. Prof. Dr. Hans Geinitz und Prim. Priv.-Doz. Dr. Thomas Höfner FEBU gemeinsam veranstaltet. 

    Spannende, kontroverse Inhalte der diagnostischen Verfahren sind unter anderem der Mehrwert der PSMA-PET, der MR-gestützten Prostatabiopsie oder des molekularen Profilings. Ein weiterer Fokus liegt auf den aktuellen Behandlungsmöglichkeiten, darunter Themen wie minimal-invasive Operationsverfahren, die stereotaktische Strahlentherapie, der Stellenwert der fokal-ablativen Therapien und die Kombination von Strahlentherapie, ADT und sekundärer Hormonmanipulation. Derzeitige medikamentöse Therapiemöglichkeiten, wie PARP-Inhibitoren oder die Immuntherapie bilden weitere Schwerpunkt.

    Aktuellste Informationen zur Veranstaltung finden sie auch online unter http://www.ordensklinikum.at/uroonkologie2024.

    See more details
21 Nov 2024
  • CHIRURGIE LINZ 2024 – UPDATE ZUR ONKOLOGISCHEN CHIRURGIE: REKTUM UND PANKREAS 21 Nov 2024 - 22 Nov 2024   OÖNachrichten FORUM, Promenade 25, 4020 Linz, Österreich


    Datum: 21.11. - 22.11.2024.
    Start: 21.11 um 08:00 Uhr
    Ende: 22.11 um 16:30 Uhr

    Veranstaltungsort:
    OÖNACHRICHTEN FORUM | Promenade 25, 4020 Linz

    Anmeldung:
    Wir bitten um Ihre Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 6. November 2024.
    ZUM ANMELDEFORMULAR 

    Teilnahmegebühren:

    • Fachärztinnen/Fachärzte | EUR 160,00
    • Assistenzärztinnen/Assistenzärzte | EUR 110,00
    • Ärztinnen/Ärzte in Basisausbildung | EUR 80,00
    • Partner*innen des Gesundheitsparks und Mitarbeiter*innen der Vinzenzgruppe | EUR 80,00
    • Student*innen | kostenlos (Abendveranstaltung Kostenbeitrag)

    Kostenbeitrag zur Abendveranstaltung (Do., 21. November 2024) | EUR 25,00,- für alle Teilnehmer*innen  (inkl. Student*innen). Die Teilnahmemöglichkeit an der Abendveranstaltung ist begrenzt. Plätze werden nach Anmeldedatum vergeben.

    Zielgruppe: 
    Chirurg*innen, Jungmediziner*innen sowie Studierende und Angehörige der Pflegeberufe

    Fortbildungspunkte: 
    Für die Fortbildung werden DFP-Punkte bei der Österreichischen Ärztekammer beantragt.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

    Lindita Bezhani, MSc.
    Kongressmanagerin
    +43(0)732 / 7676 5798
    lindita.bezhani@forte.or.at
    www.forte.or.at

    Liebe Kolleg*innen!

    Das Ordensklinikum Linz lädt Sie, in Kooperation mit dem Kepler Universitätsklinikum, herzlich zur Fortbildung „Chirurgie Linz 2024“ am 21. und 22. November 2024 ein. In diesem Jahr richten wir den Fokus des Symposiums im OÖNACHRICHTEN FORUM auf das aktuelle Thema „Update zur onkologischen Chirurgie: Rektum und Pankreas“. Zur Behandlung von Rektum- und Pankreas-Karzinomen stehen neue Operationstechniken zur Verfügung, und auch Innovationen in den onkologisch-multimodalen Konzepten eröffnen neue Möglichkeiten, die wir gerne mit Ihnen diskutieren möchten. Wie in den vergangenen Jahren werden wir Live-Übertragungen aus den Operationssälen des Ordensklinikum Linz und des Kepler Universitätsklinikums durchführen. Zusätzlich hoffen wir durch hochkarätige Vorträge von nationalen und internationalen Expert*innen einen anregenden und spannenden Austausch von Wissen und Ideen vermitteln zu können. Die Interaktion mit den Vortragenden vor Ort und insbesondere die Möglichkeit, direkt mit den OP-Teams im Saal kommunizieren und Frage stellen zu können, sind zentrale Bestandteile dieses Symposiums.

    Wir würden uns freuen, Sie beim Symposium „Chirurgie Linz 2024 – Update zur onkologischen Chirurgie: Rektum und Pankreas“ in Linz begrüßen zu dürfen!
     

    Mit besten Grüßen,

    Prim. Prof. Dr. Matthias Biebl, FEBS, FACS
    Vorstand der Abteilung für Allgemein-, Viszeral-,
    Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie
    am Ordensklinikum Linz

    See more details

Comments are closed.